Menubild

jellenz_siegl-0332

Meine über 25-jährige Tätigkeit als Psychologin, Beraterin sowie Referentin zahlreicher Fortbildungen und Seminare ermöglichte mir, Menschen unterschiedlichen Alters bei zahlreichen Lebensthemen zu unterstützen. In meiner 12-jährigen leitenden Tätigkeit eines Non-profit-Unternehmens konnte ich weiters meine konzeptionellen und organisatorischen Fähigkeiten einbringen und ausbauen.
Meine vielfältigen Ausbildungshintergründe erlauben es mir, neben individualtherapeutischer Aspekte (Gesprächs- und Gestaltpsychotherapie) insbesondere systemische Impulse in meine Arbeit einfließen zu lassen, wobei sich gerade die lösungs- und ressourcenorientierte Haltung für meine inhaltlichen Schwerpunkte als sehr hilfreich erwiesen hat.

Neben meinen beruflichen Erfahrungen greife ich auf meine angeborene Lebensfreude und Zuversicht zurück, gewürzt mit meiner Intuition, einem Schuss Humor und der Neugierde auf das, was das Leben für jeden von uns bereit hält.
Dabei fließen meine persönlichen Lebenserfahrungen als Frau, Mutter, Tochter, Schwester, Ehefrau, Partnerin in einer Patchworkkonstellation,… reflektiert und unterstützend in Beratungsprozesse mit ein.

Geb.1961 in Graz; Mutter von 2 erwachsenen Kindern

Meine Schwerpunkte in der Einzel-, Paar- & Familienberatung

  • Beratung und Begleitung pflegender oder betreuender Angehöriger und ihrer Familien
  • Begleitung und Beratung von Kindern, Jugendlichen und ihren Eltern sowie Großeltern bei Trennungs- und Verlusterleben
  • Beziehungs- und Paarberatung
  • Trennungs- und Scheidungsberatung
  • Trauerbegleitung bei Trennungs- oder Verlusterleben
  • Beratung älterer und/oder pflegebedürftiger Menschen
  • Coaching – und Beratungstätigkeit im bäuerlichen Kontext (Hofübergabe, Generationendynamik, …)
  • Erziehungsberatung

Aus- & Weiterbildungen (Auszug)

  • Studium der Psychologie, Soziologie und Germanistik (KF-Universität,Graz) ; Dissertation: Rehabilitation von Schädel-Hirn-Verletzten (Graz/D)
  • 4-jährige Fortbildung in personenzentrierter Gesprächspsychotherapie (APG, Wien)
  • Lebens- und Sozialberatung, Ausrichtung: Systemische Familientherapie (Steigls, Graz)
  • systemische Aufstellungsarbeit (Gschwend, Graz)
  • Trauerbegleitung (Canacakis/IAMB, Schweiz/Griechenland)
  • Hospiz (Hospizverein, Graz)
  • Krisenintervention (ÖAGG, Wien)
  • Paar- und Sexualberatung (Steigls, Graz)
  • Mediation (Proksch, Graz)
  • Weiterbildung Begleitung pflegender Angehöriger mit Schwerpunkt Demenz (VÖPP, Wien)
  • Psyche & Berg. Notfallpsychologie, Einsatzlogistik & Katastrophenmanagement (Puchberg/Schneeberg)

Zahlreiche Seminare mit renommierten Fachleuten: Jorgos Canacakis (D), Peter Fässler-Weibel (CH), Helmut Figdor (A), Anselm Grün (A), Ilse Gschwend (A), Bernd Hellinger (D), Matthias Varga von Kibed (D), Verena Kast (CH), Arnold Mettnitzer (A), Rotraud Perner (A), Arnold Retzer (D), Insa Sparrer (D)

Berufliche Erfahrungen

Seit 1988 psychosoziale Beratung von Menschen unterschiedlichsten Alters: die eigene Entwicklung betreffend, bei Beziehungs- oder Erziehungsfragen sowie bei Trennungsprozessen, Lebensübergängen und Verlusten.

12-jährige Tätigkeit als Geschäftsführerin & inhaltliche Leiterin des Bundesvereins RAINBOWS (Begleitung & Unterstützung von Kindern, Jugendlichen und ihren Eltern, bei Trennung, Scheidung oder Tod).

2005 Gründung/Obfrau des Österreichischen Institutes für Beratung in Beziehungs-, Trennungs- und Scheidungsfragen, www.oeit.at.

Seit 2011 Beratungstätigkeiten und Seminarleitung bei Unterstützungsangeboten der Sozialversicherungsanstalt der Bauern: Pflegende Angehörige, Frauen/Männer in besonderen Situationen (FIBS, MIBS), Nach der Pflege, Rund um die Hofübergabe.

Seit 2014 Beratungstätigkeit beim Projekt “Zwei Systeme – Eine Welt. Zukunft für bäuerliche Familienbetriebe”, www.zukunft-bauernhof.at.

4- jährige Beratungstätigkeit & Case Management beim österreichweiten Beratungstelefon bei Gewalt gegen ältere Menschen.

5-jährige Tätigkeit als steirische Lehrgangsverantwortliche sowie Referentin für den Lehrgang für Lebens- und Sozialberatung mit Schwerpunkt Erziehungsberatung/ Elternbildung der ARGE Erziehungsberatung.

ehrenamtliche Hospizmitarbeiterin und Referentin des steirischen Hospizvereins

8-jährige Tätigkeit als Lehrbeauftragte der Medizinischen Universität, Graz

12-jährige Tätigkeit als Lehrbeauftragte der Katholischen pädagogischen Hochschule, Graz

Schwerpunkte meiner Seminar- & Vortragstätigkeiten

  • Trennungs- und Verlusterlebnisse im familiären und pädagogischen Kontext
  • achtsame Pflege in der Familie
  • gewaltfreies Alter, Leben im Generationenkontext
  • Resilienzfaktoren und Ressourcen in der Familie – systemisch gesehen
  • Herausforderungen und Ressourcen beim Leben im Generationenkontext

jellenz_siegel-0561
jellenz_siegel-0376
jellenz_siegel-0292
jellenz_siegel-0408