Menubild

Beratung für bäuerliche Familien

Alleine die Verknüpfung von gemeinsamem Leben und Arbeiten – meist im Generationenverband - stellt eine besondere Herausforderung für ein gutes Zusammenleben am bäuerlichen Hof dar. Wenn zusätzlich Schicksalsschläge, Arbeitsüberlastung, Spannungen innerhalb des Paares, ungelöste Fragen zur anstehenden Hofübergabe, oder die Pflege von Familienmitgliedern zu vermehrten Konflikten oder Überforderung führen, ist es höchste Zeit für eine Veränderung.

  • Wie gelingt uns neben dem Schmerz und der Trauer der Blick auf die anstehenden Veränderungen am Hof?
  • Welche betrieblichen Entscheidungen sollten getroffen werden – damit eine Zukunft denkbar erscheint?
  • Welche Art der Unterstützung möchte ich zurzeit?
  • Welche Prioritäten setze ich bei all den familiären und betrieblichen Herausforderungen?

Die Suche nach gemeinsam umsetzbaren Lösungsschritten für ein spannungsfreieres Zusammenleben führt zur allgemeinen Entlastung und Zuversicht und erleichtert den Blick auf die vielfältigen Ressourcen eines Lebens am bäuerlichen Hof.

  • Auch hier gibt es die Möglichkeit der begleitenden Beratung vor Ort!