Menubild

Wieder mehr Zeit für mich - Ich sorge für mich!

Die Pflege älterer Familienmitglieder benötigt oft einen beträchtlichen Teil unserer Energie. Meist sind wir den Großteil des Tages und in vielen Nachtstunden mit unzähligen Betreuungs- oder Pflegetätigkeiten beschäftigt.
Allein die ständige „Rufbereitschaft“ zehrt an den Kräften – und es bleibt kaum mehr Zeit für sich selbst: Zeit zum Ausruhen, Zeit für Spaziergänge oder stärkende Telefongespräche mit einer Freundin. Zeit um etwas zu tun, was die Lebensfreude wieder erweckt!

  • Wie komme ich zu einer besseren Balance zwischen notwendigen Pflegetätigkeiten und meinen eigenen Bedürfnissen und Interessen?
  • Wie  hole ich mir wieder meine Kraft und Stärke zurück?
  • Wer kann mich dabei unterstützen?